Zufällig ausgewählt: 7 von 9706 Aphorismen

Für den Denkenden ist die Sprache jeden Tag anders und neu.
Das Bewusstsein ist ein Athlet, der seine Sportart vergessen hat.
Der Umweg über die Hautnähe ist erfreulich riskant.
Als Kind bist du dich selbst. Später bist du der Gast und der Freund deiner Entwicklung.
Gedanken machen es möglich, mit der Schwerkraft zu spielen.
Wer sich in einen neuen Menschen verliebt, muss die alten Nerven entsorgen.
Der grosse Künstler hasst die Form – er tut alles, um sich von der Tyrannei der Struktur zu befreien.
Mehr…