Zufällig ausgewählt: 7 von 9706 Aphorismen

Den guten Willen gibt es nicht. Es gibt nur den Willen, dem wir herzlich gern gute Besserung wünschen.
Die Hypothese ist eine Denkform, die die Wirklichkeit provoziert.
Durchschnitt: das ist der Deckname für den Kollaps der Entwicklung.
Die Sprache ist der Mitarbeiter, der ständig mit der Kündigung rechnet.
Das Spiel: ein perfekt geratenes Kind des Ernstes.
Gott sollte seinen Terminkalender nicht so häufig verlieren.
Bevor wir uns selber regieren, sollten wir uns dagegen versichern.
Mehr…